15.12.2018

Zurück

Die Suchbegriffe müssen mindestens 5 Zeichen lang sein. Sie können ein oder mehrere Wörter eingeben. Bei mehreren Wörtern müssen im Ergebnis alle Wörter enthalten sein.

typolight - entwickelt von Leo Feyer und unterstützt von einer großartigen community

Stadtgrundrisse

Aiv Hanau > Wettbewerblicher Dialog > Stadtgrundrisse
Die Stadtgrundrisse von 1450 - 1540 - 1632 (zum Vergrößern anklicken)

Hanau um 1450

Stadtmauer, Burggraben werden mit der ersten Vorstadterweiterung nach Westen durchbrochen. Die Stadterweiterung, heute Hospitalstraße, erfolgt partiell an einer Stelle und wird mit einem umlaufenden Wassergraben an die Stadt angebunden.

Hanau um 1540

Ab ca 1527 wurde die Stadt wie dargestellt befestigt. Mit den Befestigungsanlagen erfolgte eine umlaufende Erweiterung des Stadtgrundrisses. Erkennbar ist die jetzt in der Stadt liegende Stadtmauer.

Hanau um 1632

Der Plan zeigt die Stadterweiterung nach Süden mit noch intaktem Stadtgraben zwischen Alt- und Neuhanau.

"Eigentlicher Abriß der Stadt und Festung Hanau"

Der Stich von Christoph Metzger um 1684 zeigt noch beide Städte Hanau.


"Plan der Stadt Hanau"

Der Stich von Jacob Müller 1794 zeigt die Stadt nach Schleifung der trennenden Festungsanlage zwischen Alt- u Neustadt und den Umbau der neu geschaffenen Freifläche zu Esplanade und Paradeplatz.
Stadtansicht von Osten, Merian 1632
Merian 1632

Stadtansicht von Osten, Stich von Merian 1632

Die Stadtansicht von Merian zeigt im Vordergund die Kinzig mit Mühle und dahinter die Gesamtansicht von Neu- und Altstadt mit den bestimmenden Gebäuden Niederländsich-Wallonische Kirche der Neustadt sowie der Marienkirche und dem Schloss der Altstadt.

Architekten- und Ingenieurverein Hanau eV
Mittelstr 14
63454 Hanau
c/o Dipl-Ing Ulrich Wagner